Mit der Benutzung der Webseite akzeptierst du die Cookies. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Gaben und Dienste

Da Gott die Menschen, die an ihn glauben, mit unterschiedlichen Gaben beschenkt hat, sollten diese Gaben auch im Gemeindeleben zur Entfaltung kommen. Daher setzen sich viele in der Gemeindearbeit und in der Gottesdienstgestaltung ehrenamtlich ein.

Alle Aufgaben können gemäß der Begabung auch von Laien übernommen werden. Es gilt das allgemeine Priestertum (1. Petrus 2,9), d. h. man braucht bei uns keine Ordination, um einen Gottesdienst zu leiten oder eine Predigt zu halten. Auch machen wir da keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen. Alle Christen sind von Gottes Geist her begabt und beauftragt, sich mit ihren Gaben zum Wohl der Gemeinde einzubringen.

Der Apostel Paulus vergleicht die Gemeinde mit einem Körper, der viele Körperteile hat (1. Korinther 12). Jeder Körperteil hat eine Funktion. Er kann nicht ohne den anderen auskommen. Von daher sind wir bei der Erfüllung unserer Gemeindearbeit alle aufeinander angewiesen.